Ausgereifte, interne Marketingabteilungen können Ihre Marke wirklich unterstützen. Das Problem ist, dass viele interne Teams klein und allgemein gehalten sind, es sei denn, Sie sind ein riesiges Unternehmen, das es sich leisten kann, spezialisiertes Personal einzustellen.

Einige kleine und mittelständische Unternehmen haben nicht nur oft Schwierigkeiten, alle ihre Marketinganstrengungen alleine zu bewältigen, sie haben manchmal auch Schwierigkeiten, sich an den kreativen und kooperativen Ansatz eines vielseitigen Teams von Marketingexperten anzupassen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie externe Marketinghilfe benötigen? Hier sind acht Anzeichen dafür, dass Sie von zusätzlicher Unterstützung profitieren könnten:

1. Ihr Personal ist überarbeitet oder unterfordert.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen sehr kleine Marketingabteilungen haben, in denen nur eine Handvoll Mitarbeiter für die unternehmensweiten Bemühungen verantwortlich sind. Wenn es nur wenige Mitarbeiter gibt, die mit allen Formen des Marketings jonglieren – manchmal für mehrere Standorte –, ist eine Spezialisierung fast unbekannt. Diese Marketing-Gurus haben die Aufgabe, ein Alleskönner zu sein, der sich oft um soziale Medien, Website-Design, die Erstellung von Markenmaterialien, Werbung und eine ganze Menge anderer Aufgaben kümmert.

Sie kennen das Sprichwort: Hansdampf in allen Gassen und Meister in keinem. Die Bemühungen des internen Teams sind geteilt, und sie stolpern möglicherweise durch etwas, von dem sie keine Ahnung haben, wie es gut funktioniert (Programmierung, bezahlte Werbung, soziales Engagement – ​​um nur einige zu nennen) oder können nur einen Bruchteil ihrer Zeit darauf verwenden etwas, das mehr Aufmerksamkeit verdient.

Auf der anderen Seite könnte sich dieses kleine interne Team langweilen, wenn keine Leads eingehen oder eine formelle Strategie fehlt. Ohne Fachwissen, um zu wissen, wie Sie Ihre Website und Online-Assets optimieren können, könnten sie herumsitzen und sich mit kostenverschwendender „geschäftiger Arbeit“ beschäftigen.

2. Sie haben keine professionellen Autoren oder Ersteller von Inhalten.

Sind professionelle Autoren wirklich notwendig? Um eine einheitliche, professionelle Marke und einen einheitlichen Tonfall aufrechtzuerhalten, ja – ja, das sind sie. Wie peinlich wäre es, eine Broschüre mit einem Grammatikfehler zu drucken? Wie kostspielig wäre es, die Compliance zu brechen, indem man etwas schlecht formuliert? Ein engagierter Autor kann Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass Sie sich an einen soliden Styleguide halten und Ihre Botschaften konsistent halten, etwas, das Sie niemals erreichen werden, wenn Sie die IT-Abteilung in Ihrem Namen schreiben lassen.

Ein engagiertes Team von Autoren wird alle Hände voll zu tun haben, um Website-Kopien, E-Mail-Kampagnen, Blogs, Inhaltsangebote usw. zu erstellen. Außerdem bringen Content-Vermarkter ein Verständnis für Suchmaschinen mit und wissen, wie Sie Ihre Inhalte auf die erste Seite bringen von Google.

Wann haben Sie das letzte Mal E-Mail-Marketing genutzt, um Ihre Zielgruppe anzusprechen? Wissen Sie überhaupt, was eine „Landingpage“ ist und wie sie Ihnen dabei helfen kann, Zuschauer in Leads umzuwandeln? Ein Autor einer Marketingagentur weiß, wie Sie Ihre Inhalte am besten optimieren, damit sie funktionieren und nicht nur die Ränder füllen.

3. Ihre Website oder Ihr Logo ist fast peinlich veraltet.

Wenn Ihre Website oder Ihr Logo veraltet sind, kann dies Ihre Marke zurückhalten. Sie möchten, dass Ihre Online-Assets Ihr modernes Image widerspiegeln und Ihrem Publikum zeigen, dass Sie immer noch eine relevante, aktive Persönlichkeit in Ihrer Branche sind.

Verfügt Ihr Unternehmen über Grafik- und Website-Designer, die Ihre Inhalte unterstützen? Dies sind die Vordenker hinter der Erstellung schöner Webseiten und visueller Darstellungen. Warum sollten Sie ein Unternehmen damit beauftragen, eine neue Website für Sie zu entwerfen, und sie dann an ein internes Team übergeben, das keine kontinuierliche Wartung und Verbesserung aufrechterhalten kann – oder Zeit damit verschwenden, ein Logo in Microsoft Photo Editor zu erstellen?

Obwohl Ihre IT-Abteilung Ihnen helfen kann, Ihren Computer neu zu starten, ist Design nicht etwas, das das durchschnittliche IT-Team priorisieren wird. Lassen Sie Ihr Unternehmen mit kitschigen Grafiken nicht wie ein Amateur aussehen. Diese Assets sind Ihre wichtigsten Verkaufsinstrumente. Eine Marketingagentur wird wahrscheinlich mehrere Designer haben, die bereit sind, mit dem Entwurf zu beginnen, sobald Sie „Los“ sagen.

4. Mit bezahlter Werbung kommt man nicht weiter.

Vielleicht haben Sie einige Google-Anzeigen am Laufen, aber ohne einen engagierten Pay-per-Click (PPC)-Experten kommen Leads nicht zu heiß. Diese Online-Werbetools versuchen, sich benutzerfreundlich zu gestalten, und richten häufig „Autopilot-ähnliche“ Funktionen ein, damit Sie sie einstellen und vergessen können, sodass ein Algorithmus Anpassungen für Sie vornimmt.

Diese Suchplattformen wollen Ihr Geld, und obwohl sie Freisprechfunktionen anbieten, treffen ihre Werbeplattformalgorithmen nicht immer die strategischsten Entscheidungen. Wenn Sie Geld direkt in Werbung investieren, müssen Sie sich in umsichtige Hände begeben. Viele Unternehmen haben nicht die Zeit oder die Ressourcen, um ein bestimmtes Mitglied ihres Teams zu schulen und für die Verwaltung dieser Systeme einzusetzen, aber eine Marketingagentur wird dies sicherlich tun.

Das richtige ausgelagerte Team verfügt über einen ausgewiesenen PPC-Spezialisten mit unterschiedlichen Zertifizierungen für Systeme wie Google und Bing Ads-Programme – und auch für soziale Werbung – und über ein Fachwissen, das der Durchschnittsbürger nicht erreicht. Darüber hinaus wissen sie, wie sie Ihnen auch natürlichen (organischen) Traffic für die Suchmaschinen verschaffen können.

5. Sie haben einen Praktikanten oder einen zufälligen Mitarbeiter, der Ihre sozialen Netzwerke verwaltet.

Menschen unterschätzen oft die Bedeutung der Verwaltung einer Social-Media-Präsenz für ein Unternehmen. Da fast jeder ein soziales Profil hat, wissen immer mehr Menschen, wie man Facebook, LinkedIn und Twitter wie ihre Westentasche bedient.

Bei Unternehmen ohne formelle Marketingabteilung wird das Social-Media-Management oft an einen willigen Mitarbeiter oder Praktikanten abgegeben. Leider haben diese Freiwilligen selten eine Strategie hinter ihrem Posting und können einen schlechten Job machen, indem sie Ihr Markenimage konsequent verkörpern. Sie werden wahrscheinlich auch nicht wissen, wie sie die Plattformen nutzen können, um Leads zu generieren und langjährige Kunden zu begeistern.

Ein großartiger Social-Media-Plan muss klar definierte Ziele, einen Posting-Kalender und eine Strategie sowie ein echtes Verständnis der Persönlichkeit und Personas Ihrer Marke haben, um Ihr Publikum zu überzeugen.

6. Sie opfern eine langfristige Strategie für die tägliche Aufgabenüberprüfung.

Wir haben das in diesem Artikel ein paar Mal erwähnt, aber es lohnt sich, es zu wiederholen: Sie brauchen eine formale Marketingstrategie. Ohne langfristige Ziele, die Ihre Handlungen leiten, konzentrieren sich Ihre Schritte auf vollständig festgelegte Aufgaben – wie das Planen von 10 Posts pro Woche, um online „aktiv“ auszusehen – anstatt auf Schritte zum Erreichen weit entfernter Ziele. Sicher, die Aufgabenprüfung hält den täglichen Betrieb am Laufen und trägt dazu bei, den Anschein zu bewahren, dass die Dinge erledigt werden, und bestätigt Ihren Gehaltsscheck. Aber Aufgabenprüfung allein bringt noch keine Größe hervor – geplante Ausführung tut es.

Eine Marketingagentur kann Ihnen dabei helfen, SMARTe Ziele zu setzen, sodass jede Aktion, die Sie ergreifen, Ihnen dabei hilft, vordefinierte Ziele zu erreichen. Das richtige ausgelagerte Marketingunternehmen kann Ihnen auch dabei helfen, den Erfolg Ihres Unternehmens zu definieren und Metriken zu entwickeln, um die Auswirkungen Ihrer Bemühungen zu verfolgen.

7. Ihr ROI ist nicht eindeutig.

Vielleicht liegt Ihre größte Schwäche in Ihrem Tracking. Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Bemühungen die Zeit und das Geld wert sind, wenn Sie nicht klar definiert haben, welche Metriken gemessen oder jeder Aufgabe ein Wert zugewiesen werden sollen? Im digitalen Bereich überwachen beispielsweise viele Menschen den Datenverkehr, Anrufe, Formularübermittlungen, E-Mail-Klickraten, Leads, Kunden usw., aber was ist Ihnen das alles wert?

Am Ende jedes Quartals erstellen Sie wahrscheinlich einen ordentlichen Bericht voller Zahlen, um zu beweisen, dass Ihnen die Daten wichtig sind, aber was machen Sie mit diesen Informationen, außer sie an die höheren Stellen weiterzugeben und sie verstauben zu lassen?

Es ist allzu einfach, über Ihre internen Investitionen hinwegzusehen und sie als produktiv abzuschreiben (ich sehe sie vor mir arbeiten, damit die Dinge erledigt werden!), Als zu sehen, wie ein paar Riesen hinter verschlossenen Türen in eine Marketingagentur investiert werden. Das Schöne ist, dass eine effiziente ausgelagerte Marketingagentur versteht, wie sie ihre Zeit investiert und ihre Erkenntnisse und Erfolge so präsentiert, dass Ihr Marketing-ROI nachgewiesen werden kann.

8. Sie sind von Ihrem aktuellen Wachstum enttäuscht.

An manchen Tagen kann es sich einfach so anfühlen, als würde Ihr Unternehmen nicht wachsen, egal wie sehr Sie es versuchen. Ob es darum geht, ein bestimmtes Umsatzziel zu erreichen, auf verschiedene Märkte zu expandieren oder verschiedene Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, es gibt eine Art Hindernis.

Lassen Sie einige erfahrene Köpfe Ihre aktuellen Bemühungen mit unvoreingenommenen Augen beurteilen. Ein neuer ausgelagerter Marketingpartner kann frische Ideen auf den Tisch bringen. Wenden Sie sich an einen erfahrenen SEO-Berater, einen begeisterten Designer – ein komplettes Team von Personen, die sich auf verschiedene Bereiche spezialisiert haben und alle gemeinsam auf Ihre gemeinsamen Ziele hinarbeiten.


Wie lagere ich meine Marketingabteilung aus?

Der erste Schritt beim Outsourcing besteht darin, festzustellen, ob dies die beste Option für Sie ist. Normalerweise liegt dies daran, dass Sie beschäftigt sind oder Ihre Zeit besser mit anderen Aktivitäten verbringen oder weil Marketing einfach nicht Ihr „Ding“ ist.

Wenn Sie eine Qualifikationsüberprüfung durchgeführt oder Ihr Budget überprüft und entschieden haben, dass das Auslagern Ihres Marketings der beste Schritt für Ihr kleines Unternehmen ist, können Sie jetzt damit beginnen, nach Marketingagenturen zu suchen.

Viele Unternehmen für digitales Marketing bieten eine breite Palette von Marketingdiensten an, aus denen Sie auswählen und die Sie individuell anpassen können, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Marketingtechniken für Ihr Unternehmen erhalten. Im Rest dieses Artikels helfen wir Ihnen, die wichtigsten Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie Ihr Marketing zu einer spezialisierten Agentur wie Omega Project verlagern.

Wie sollte ich eine ausgelagerte Marketingagentur auswählen?

Kostenvergleiche sind entscheidend, wenn es um die Suche nach einer Marketingagentur geht. Denken Sie jedoch daran, dass Sie, wie bei so vielen Dienstleistungen, das bekommen, wofür Sie bezahlen. Es gibt zwar Agenturen, die so billig wie Chips sind, aber erwarten Sie nicht, dass sie Ihr Geschäft schnell ausbauen oder ein tiefes Verständnis für Ihre Marke entwickeln.

Worauf Sie bei einer Marketingagentur achten sollten, ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, dh welche Agentur passt am besten zu Ihrer Marke angesichts des Budgets, das Sie haben, und des Wachstums, das Sie sehen möchten?

Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit ein paar Unternehmen in Verbindung setzen, bevor Sie sich mit demjenigen zufrieden geben, dem Sie Ihr Geschäft anvertrauen werden. Fragen Sie nach einer Menüoption von Dienstleistungen, die das Unternehmen anbietet, auch wenn Sie nicht alle von Anfang an wollen, es ist einfacher, mit einer vertrauenswürdigen Agentur zu wachsen, als umzuziehen, wenn Sie zu groß für sie werden. Suchen Sie nach Dingen wie:

  • Marken- und Marketingstrategie
  • Google Pay-per-Click
  • Social-Media-Strategie und -Management
  • Website-Design & -Erstellung
  • Blog-, Newsletter- und Copywriting-Services und
  • Suchmaschinen-Optimierung

Wenn es sich nicht um eine Full-Service-Marketingagentur handelt und eines davon fehlt, sind sie wahrscheinlich nicht abgerundet genug für die Anforderungen Ihres modernen, wachsenden Unternehmens. Nur weil jemand einen Laptop besitzt und Facebook-Posts schreiben kann, heißt das noch lange nicht, dass er eine glaubwürdige Marketingquelle ist.

Welche ausgelagerten Marketingdienste sollte ich anfordern?

Die Dienstleistungen, die Sie an eine Agentur vergeben, hängen davon ab, was Sie intern abdecken können und was nicht. Wenn Sie beispielsweise jemanden im Büro haben, der alle Formen relevanter sozialer Medien abdecken kann, sollten Sie erwägen, dies von den Bedürfnissen und Anforderungen Ihrer Agentur zu streichen.

Sie müssen realistisch einschätzen, was Sie können und was nicht. Es gibt nichts Schlimmeres als uneinheitliches Marketing. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre derzeitigen Mitarbeiter nicht in der Lage sein werden, die Anforderungen einer Ihrer Marketingdienstleistungen zusätzlich zu ihren täglichen Aktivitäten zu bewältigen, dann ist es ratsam, auszulagern. Sie erhalten die Garantie, dass die Arbeit erledigt wird, und letztendlich die Genehmigung, Ihr Unternehmen zu übertragen, wenn dies nicht der Fall ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie und Ihr Team bewältigen können, sprechen Sie dies offen an, wenn Sie mit der Suche nach Agenturen beginnen. Nutzen Sie ihre kostenlosen Audits und Beratungsdienste und bitten Sie sie, Ihnen zu sagen, was ein Outsourcing wert ist und was nicht. Eine gute Agentur, wie unsere, wird ehrlich sagen, wo Sie Hilfe benötigen und wo Sie diese abdecken können.

Machen Sie mindestens drei davon, um Querverweise zu erstellen und ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was Ihr Marketing erfolgreich macht.

Kann ich meine Social-Media-Konten auslagern?

Social Media allein kann ein zeitraubendes Biest sein.

Jeder seriöse Marketingmanager weiß, dass Social Media nicht ausgelagert und vergessen werden kann. Denn der neue Facebook-Algorithmus bevorzugt organische Inhalte.

Was bedeutet das genau? Grundsätzlich werden Fotos und Videos, die Sie teilen und die organisch mit meinen Benutzern interagieren, besser abschneiden als markenbezogene oder anzeigenartige Posts. Aus diesem Grund muss jemand im Haus mit Ihrer Marketingagentur zusammenarbeiten, um Inhalte für soziale Seiten bereitzustellen. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihre Inhalte ansprechend sind (was sie sein müssen, wenn sie Ihr Publikum vergrößern sollen), müssen Sie oder jemand in Ihrem Team dennoch Inhalte bereitstellen.

Dies ist einer der Gründe, warum viele Unternehmen versuchen, ihre eigenen sozialen Plattformen zu betreiben, aber soziale Medien für Ihr Unternehmen sind viel mehr als nur das Posten von Facebook-Status. Jemanden zu finden, der ansprechende Inhalte für alle Ihre Plattformen erstellt, Ihre Post-Zeitpläne verwaltet, sich mit Kunden und verweisenden Unternehmen vernetzt und das Wachstum Ihrer Seite verfolgt, ist an sich schon eine Vollzeitaufgabe.

Aufgrund der Art dieses Bedarfs ist es wichtig, eine Agentur zu finden, mit der Sie leicht kommunizieren können und zu der Sie eine persönliche Beziehung aufbauen können. Je besser Ihre Agentur Sie kennt, desto mehr werden Ihre Inhalte Ihre Werte, Ihr Ziel und die Mission Ihres Unternehmens widerspiegeln. Überspringen Sie nicht die sozialen Medien, dies sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden und wird für viele Benutzer das Gesicht Ihres Marketings sein.

Wie gestalte ich meinen Outsourcing-Vertrag?

Die Natur des Biests ist, dass einige Marketingtechniken Wunder für Ihr Unternehmen bewirken, während andere dies einfach nicht tun. Sie möchten mit einer Marketingagentur für kleine Unternehmen zusammenarbeiten, der Sie vertrauen. Einer, die Ihnen Erfolg bringt und gleichzeitig erkennt, dass es zumindest in der Anfangsphase ein Element des Experimentierens geben muss, um zu sehen, was bei Ihrem Publikum in Ihrem Unternehmen funktioniert Markt.

Wenn Sie gerade erst anfangen, wundern Sie sich nicht, wenn Sie von einer Menge Unsicherheit geplagt werden; Genau aus diesem Grund stellen wir Ihnen eine kleine Armee ausgelagerter Marketingmanager zur Verfügung!

Sie wissen nicht, wie die Agentur liefern wird und wie Ihre Marketingpräsenz beeinflusst wird. Um Ihr Vertrauen in die Agentur zu stärken, sollten Sie zumindest einen monatlichen Bericht erhalten, in dem dargelegt wird, welche Arbeiten an Ihrem Konto durchgeführt wurden, aus welchem ​​​​Grund (dh welches Ergebnis wurde für die geleistete Arbeit angestrebt?), Welche Ergebnisse erzielt wurden und ihre Empfehlungen für den kommenden Monat.

Auch die übergeordneten Vertragsziele sollten Sie vorab mit Ihrer Agentur vereinbaren. Wenn Sie diesen zu Beginn Ihrer Beziehung nicht ausdrücklich zugestimmt haben, wird es wahrscheinlich später zu Problemen kommen. Als Kunde sind Sie dafür verantwortlich, diese großen strategischen Marketingziele festzulegen, die Folgendes umfassen können:

  • Weitere Website-Kontaktformulare ausgefüllt
  • Bessere Kosten pro Klick
  • Höhere Kundenausgaben pro Transaktion
  • Höhere Zufriedenheitsbewertungen des Publikums
  • Größere soziale Reichweite
  • Verbesserter Marktanteil usw

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Wahl tatsächliche Zahlen / Prozentsätze beifügen, damit ein messbares Ziel vorhanden ist. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Ergebnisse jedes Monats auswerten und entscheiden, ob ihre Marketingdienste das Geld wert sind, sondern Ihnen auch dabei helfen, Ihr anfängliches Budget festzulegen. Zum Beispiel werden Sie nicht 10 £ pro Monat für Marketing beiseite legen, wenn Ihr Ziel darin besteht, den Gewinn um 5 £ pro Monat zu steigern.

Wenn Sie glauben, dass eine andere Agentur Ihre Zahl steigern und Ihr Engagement noch weiter steigern könnte, kündigen Sie den Vertrag am Ende des Monats und gehen Sie woanders hin. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, sich an eine Partnerschaft zu binden, die einfach nicht funktioniert oder Ihre Marketinganforderungen erfüllt. Wenn Sie Ihre Agentur besser kennenlernen und gute Ergebnisse sehen, können Sie Ihren Vertrag anpassen und bei Bedarf auch länger verlängern.

Outsourcing Ihres Unternehmensmarketings – eine Zusammenfassung

Als professionelle Marketingagentur sind wir hier, um Ihnen beim Wachstum Ihres Unternehmens zu helfen (da wir in den letzten zehn Jahren Dutzende von anderen hatten). Denken Sie jedoch daran, dass die Natur unseres Geschäfts Marketing ist; Wir sind ausgebildete Fachleute im Verkauf unserer Dienstleistungen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass   Recherchieren Sie, bevor Sie zu einem Meeting oder einer Beratung mit uns oder einer anderen Marketingagentur gehen. Machen Sie sich zumindest ein klares Bild davon, was Sie mit Ihren budgetierten Ausgaben erreichen möchten.

Deshalb lohnt es sich oft, sich umzuschauen und Beratungsempfehlungen und Leistungen zu vergleichen. Wissen ist Macht, und je mehr Sie über die wunderbare Welt des Marketings wissen, desto besser sind Sie in der Lage, die richtigen Dienstleistungen für Ihr Unternehmen auszuwählen und eine Agentur auszuwählen, die zu Ihnen passt.

Das Outsourcing Ihrer Marketingaktivitäten ist eine clevere Möglichkeit, Ihre Reichweite digital zu erweitern und Ihrem Unternehmen die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die es verdient. Wenn Sie für eine eigene Marketingabteilung einfach zu klein sind, ist Outsourcing eine kostengünstige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Marketinganforderungen weiterhin erfüllt werden.

Wenn Sie sehen möchten, wie wir Ihre hocheffektive Marketingabteilung sein können, Klicken Sie hier, um Kontakt aufzunehmen.