Wir helfen Anlegern, die Marktbedingungen und -chancen in Myanmar zu verstehen, und beraten Sie hinsichtlich der praktikabelsten Form des Markteintritts

leerDurch den Zusammenschluss mit Myanmar Business Answers (MBA) ist das Omega-Projekt zu einem Unternehmen mit einem Markteintrittsberatung Dienstleistungen in 3 Ländern Asiens, das ist Thailand, Kambodscha und jetzt Myanmar. Wir bieten überlegene Dienstleistungen sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Forschung, Rechtsberatung, Vertriebsentwicklung mit Unterstützung vor Ort, alles, um Ihr Geschäft zu unterstützen. 

Wir sind beide sehr lokal und sehr regional. Unser Myanmar-Team besteht aus einheimischen erfahrenen burmesischen Mitarbeitern, die das Gelände wie kein anderer verstehen. Wir fliegen keine ausländischen Berater aus dem Ausland ein, die keine Beziehungen haben, keine Kenntnisse in der Landessprache haben und den Markt auf Kosten des Kunden kennen lernen. Wir sind hier, um lediglich Parteien vorzustellen und Treffen zu erleichtern. Unsere Rolle besteht darin, Marktchancen zu identifizieren, die Zukunft solcher Gelegenheiten zu validieren und eine solide Markteintrittsstrategie für Myanmar zu entwickeln. Unsere Marktforschung in Myanmar Dienstleistungen dienen dazu, unsere Wachstumsstrategie-Beratung in Myanmar zu füttern. 

Unser Beratungsteam hilft Ihnen, die Chancen im aufstrebenden Markt Südostasiens zu nutzen.

Vor einigen Jahren war Myanmar in den Augen der meisten multinationalen Konzerne (MNCs) ein unnahbares Hinterland mit einem völlig undurchsichtigen Markt. Nach einer Reihe überraschender politischer und wirtschaftlicher Reformen zieht Myanmar nun an ernsthafte Investition Überlegungen der größten Unternehmen der Welt. Zu den Sektoren, die für MNCs von besonderem Interesse sind, gehören: Fertigung, Baustoffe, Infrastruktur, Gesundheitswesen, Energie und Telekommunikation. Myanmars Wirtschaft ist noch relativ unterentwickelt, aber es ist einer der letzten großen, unerschlossenen Märkte der Erde. Darüber hinaus hat Myanmar aufgrund seiner optimalen Lage als Brücke zwischen China, Myanmar und dem Rest der ASEAN das Potenzial, in den nächsten 20 Jahren zu einem wichtigen regionalen Akteur zu werden.

Weitere Details finden Sie hier.