Das the Omega-Projekt ist eine Abteilung für digitales Marketing, die sich auf Premium-Business-Services spezialisiert hat, wie zum Beispiel:

  • Gezieltes Marketing
  • Recht, Gesundheit, Vermögensverwaltung, Gastgewerbe, andere Wettbewerbsmärkte 
  • Bau von Business-Websites und Luxusgeschäften

Die Mischung

Die meisten Vermögensverwaltungsfirmen sind im Vergleich zu Firmen anderer Agenturen bei der Einführung digitaler Marketingstrategien hinter der Kurve zurückgeblieben. Laut Forrester Research"Digitale Teams in Finanzdienstleistungsunternehmen waren bei der Einführung von Spielmechaniken langsamer als digitale Teams in anderen Branchen. Aber der Erfolg der Spielmechanik in Sektoren wie Fluggesellschaften und Bildung hat digitale Teams in Banken, Vermögensverwaltungsunternehmen und Versicherungsunternehmen dazu ermutigt, diese Taktiken anzuwenden, um den digitalen Verkauf und die Nutzung von Dienstleistungen zu fördern."

Aber es sind nicht nur die Spielmechaniken, die eine ansonsten traditionelle Branche stören könnten, sondern digitale Technologien verändern fast jeden Aspekt des Privat- und Berufslebens vieler Menschen. Vermögensverwaltungskunden unterscheiden sich in dieser Hinsicht nicht, aber Vermögensverwaltungsfirmen haben sich nur langsam mit der Einführung digitaler Technologien beschäftigt. Da die Digitalisierung in allen Facetten des modernen Lebens an Bedeutung gewinnt, sind zukunftsorientierte Vermögensverwaltungsfirmen führend durch digitale Marketingstrategien, die Käufer zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewinnen und ansprechen. Hier ist ein Blick auf die erfolgreichen digitalen Marketingstrategien für den Erfolg in der Vermögensverwaltung.

1. BEZIEHUNGSMANAGEMENT FOKUSSIERT

Sie denken vielleicht, dass es beim Marketing um Kundengewinnung und nicht um Kundenbindung geht, aber es ist genauso wichtig, die Beziehungen zu bestehenden Kunden weiter zu pflegen wie neue Kunden zu gewinnen. Tatsächlich kostet es in der Regel viel mehr, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden Kunden zu halten. Denn wenn Sie bei Null anfangen, haben Sie nicht den Vorteil einer etablierten, vertrauensvollen Beziehung, die es einem bestehenden Kunden leicht macht, einen weiteren Kauf zu tätigen, bei Ihrem Unternehmen zu bleiben oder sogar seine Ausgaben mit Ihrem zu erhöhen Begleitung.

Aus diesem Grund nehmen Kundenbindungsprogramme und andere Bemühungen zur Kundenbindung zu, die sich auf die Pflege von Beziehungen und die Sicherung des laufenden Geschäfts mit bestehenden Kunden konzentrieren, insbesondere in Branchen wie der Vermögensverwaltung, die ein kontinuierliches Engagement zwischen Kunde und Unternehmen erfordern.

2. BIG DATA UND ANALYTIK STEIGERN BEZIEHUNGEN ZU NEUEN UND BESTEHENDEN KUNDEN

„Big Data und Advanced Analytics stehen an der Schwelle zur Transformation der WM-Branche mit neuen Wegen, um mit neuen Kunden in Kontakt zu treten, Kundenbeziehungen zu verwalten und Risiken zu managen“, so Deloittes 10 disruptive Trends in der Vermögensverwaltung Prüfbericht. Das Spiel in der Vermögensverwaltungsbranche verändert auch der „neu verkabelte Investor“, zu dem eine neue Generation von Anlegern gehört, die sowohl die Generation X als auch die Generation Y umfasst, sowie Babyboomer, die von ihren jüngeren Kollegen beeinflusst wurden, so die Deloitte-Bericht.

Der Unterschied zu neu verkabelten Anlegern ist die Art und Weise, wie sie mit Beratern interagieren. Anstatt nur als ein Mitglied eines bestimmten Marktsegments behandelt zu werden, verlangt der neu verkabelte Investor, als einzigartiges Individuum behandelt zu werden. Geben Sie Big Data und Analysen ein, die für das Erreichen dieses Grads an Personalisierung entscheidend sind.

3. KUNDENBRÄTE BIETEN ECHTE EINBLICKE IN DIE GEISTE DER ZIELGRUPPEN

Obwohl es kein neues Konzept ist, ist der Kundenbeirat eine bewährte Strategie, die sowohl verstärkte Beziehungen zu Schlüsselkunden ermöglicht als auch aussagekräftige Einblicke in die Gedanken der Zielkundschaft eines Unternehmens bietet. Ein gut abgerundeter Kundenbeirat, der aus geschätzten Kunden besteht, die verschiedene Facetten des gesamten Zielmarktes eines Unternehmens repräsentieren, ist entscheidend, um einen Einblick in die Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen des Marktes zu gewinnen.

Kundenbeiräte können für einen alleinigen Zweck eingesetzt werden, z. B. um die Wachstumspläne des Unternehmens zu diskutieren und Feedback zu erhalten, oder als kontinuierliche Initiative, die Kunden eine Stimme bei der strategischen Entscheidungsfindung gibt. Diese Bemühungen stärken nicht nur die Kundenbeziehungen, sondern ermöglichen es modernen Wealth-Management-Firmen, die genaue Richtung zur Erhaltung und Stärkung der Kundenbindung zu lenken.

4. INHALTSREGELN FÜR DIE BEREITSTELLUNG VON SELBSTBEFÜHRTER FORSCHUNG UND BERATUNG

Ausgestattet mit Big Data und Analysen können Vermögensverwaltungsunternehmen ein individuelles Erlebnis bieten, das auf jeden einzelnen Kunden zugeschnitten ist. Es ist jedoch auch unerlässlich, den Kunden ein Gefühl der Eigenverantwortung für ihre Portfolios zu geben, mit einem 360-Grad-Überblick über ihre Vermögenswerte sowie einem einfachen Zugang zu eigenständiger Recherche und Beratung. Diese Recherche und Beratung erfolgt in Form von Inhalten, die über eine Wissensdatenbank oder ein Ressourcenzentrum bereitgestellt werden, auf die Kunden jederzeit zugreifen können, um die Einblicke und neuesten Recherchen zu erhalten, die sie entweder für ihre eigenen Entscheidungen benötigen oder für Diskussionen mit ihren persönlichen Vermögensverwaltern benötigen.

Darüber hinaus können die Daten, die von Kunden und potenziellen Kunden stammen, die auf bestimmte Content-Assets zugreifen und diese herunterladen, tiefere Einblicke in die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen liefern und es Vermögensverwaltern ermöglichen, sich mit präzisen Nachrichten zu erreichen, die ihre wichtigsten Fragen beantworten – ohne dass Kunden dies jemals tun müssen Fragen. Es ist dieser personalisierte Service, der es Vermögensverwaltungsunternehmen ermöglicht, im digitalen Zeitalter die Nase vorn zu haben.

5. SIE SUCHEN AUCH

Da Computer und Internet alle Aspekte unseres Lebens durchdringen, sollten wir Suchmaschinen und die soziale Suche berücksichtigen, die immer mehr Besucher auf Websites treiben. Durch die Fokussierung auf die richtigen „Suchbegriffe“ und Regionen können viele neue Verbindungen entdeckt werden. Halten Sie eine Website bereit.

Während Vermögensverwaltungsunternehmen im Vergleich zu anderen Branchen in Bezug auf die digitale Einführung möglicherweise etwas hinter der Kurve zurückbleiben, bietet sich am Horizont eine enorme Chance für Unternehmen, die die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen, um Kunden zu binden, zu informieren und zu beeinflussen. Big Data, gepaart mit Kundenbindung und Bemühungen, den Kunden eine aktivere Rolle bei der Verwaltung ihres Vermögens zu ermöglichen, ist das Erfolgsrezept für zukunftsorientierte Vermögensverwaltungsunternehmen.

Basierend auf den auf http://www.docurated.com/ veröffentlichten Materialien