At Das Omega-Projekt Wir bieten umfassende Lösungen für den Schmuck-E-Commerce. Wir machen beides einen Webshop erstellen für dich und helfe dir dabei Marketing

Du hast ein Händchen für handgemachten Schmuck?

Ihre Freunde und Familie tragen Ihre Stücke bereits, aber es könnte an der Zeit sein, dieses Hobby zu etwas mehr auszuweiten. Und bei all den handgemachten Marktplätzen da draußen wäre es eine der besten Optionen, Ihr Unternehmen online zu stellen.

Wenn Sie also bereit sind, Ihre einzigartigen Artikel zu vermarkten, wird E-Commerce unerlässlich sein, um Ihr Geschäft zum Laufen zu bringen. (Und verkaufen!)

Hier sind fünf Killer-Tipps, die Ihnen helfen, handgemachten Schmuck online zu verkaufen.

 Ass-Juweliere

1. Öffnen Sie einen Online-Shop

Online zu verkaufen kann schwierig sein, muss es aber nicht! Online-Shop ermöglicht es Ihnen, Ihre handwerklichen Waren ohne Probleme zu verkaufen. Sie können technischen Support und eine benutzerfreundliche Plattform haben, die es Ihnen leicht macht.

Bei The Omega Project können wir für Sie innerhalb von zwei Wochen einen digitalen Schmuckladen mit allem luxuriösen Design, Zahlungen und Lieferungsintegration aufbauen.

Je weniger Zeit Sie damit verbringen müssen, einen Ort für den Online-Verkauf zu schaffen, desto mehr Zeit haben Sie für die Herstellung von Schmuck.

Sobald Ihr Geschäft in Gang kommt, desto besser, je mehr Orte Sie Ihre Artikel verkaufen können. Sie möchten Ihren Namen (und Ihren Schmuck) so weit wie möglich bekannt machen.

2. Mit den Trends Schritt halten

Als Designer von Accessoires sollten Sie sich bemühen, mit den neuesten Trends Schritt zu halten, insbesondere wenn Ihre Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene sind.

Machen Sie eine schnelle Online-Suche nach den Schmucktrends und werden Sie kreativ! Im Moment sind zum Beispiel große Statement-Pieces, mehrlagige Halsketten und Armreifen total angesagt.

Alles ändert sich ständig, besonders in der Modewelt. Wenn Sie mit den neuesten Trends Schritt halten, erhalten Sie den Vorsprung, den Sie beim Verkauf von handgefertigtem Schmuck benötigen.

3. Bewerten Sie Ihre Stücke nach dem, was sie wert sind

Scheuen Sie sich nicht, einen angemessenen Preis für Ihren Schmuck zu verlangen. Ihre Stücke sind Unikate! Geben Sie sich selbst etwas Anerkennung für diese handgefertigten Gegenstände.

Sie möchten nicht zu viel für Ihren Schmuck verlangen, weil er schwer zu verkaufen ist, und Sie möchten auch nicht zu wenig verlangen, weil dies den wahrgenommenen Wert Ihrer Artikel verringert.

Hier sind einige gängige Großhandelspreisstrukturen, die Sie verwenden können:

  • Materialkosten x 3 oder 3.5
  • $35/Stunde Arbeitszeit + Materialkosten
  • $20/Stunde Arbeitszeit + Materialkosten + 50%

Wählen Sie aus, welches am besten zu Ihnen und Ihren Produkten passt. Es liegt an dir! Denken Sie nur daran, den Preis nicht zu über- oder zu unterschätzen.

4. Ihre Produktfotos sollten auf den Punkt kommen

Einer der wichtigsten (wenn nicht der wichtigste) Teile beim Verkauf von handgefertigtem Schmuck sind die Produktfotos. Sie müssen Kunden mit einem Bild zum Kauf Ihres Schmucks verleiten … also hängt viel von diesem Foto ab.

Diamanten-Hand

Hier unsere Tipps für Sie:

Weniger ist mehr – Besonders bei Schmuck sollten Sie Fotos machen, die einfach sind und nicht mit unnötigen Ablenkungen gefüllt sind. Lassen Sie Ihr Stück der Star sein.

Machen Sie mehrere Fotos – Käufer möchten genau sehen, was sie kaufen. Stellen Sie mehrere Fotos bereit, darunter eines mit jemandem, der das Stück modelliert, damit der Käufer sehen kann, wie es aussieht.

Verwenden Sie einen einfachen Hintergrund – Wählen Sie eine helle oder dunkle Farbe, die das Produkt hervorhebt. Achte darauf, dass es einfach ist und nicht ablenkt. Sie möchten, dass Kunden von Ihrem Produkt angezogen werden.

Wenn Sie Ihre Fotos bearbeiten, ist Photoshop zwar die beste Option, aber Sie brauchen es definitiv nicht. Sie können mehrere kostenlose Online-Tools finden, mit denen Ihre Produktfotos immer noch großartig aussehen.

Versuchen Sie es mit Fotobearbeitungs-Websites wie PicMonkey oder Canva.

5. Schreiben Sie Produktbeschreibungen, die Käufer anziehen

Kommunizieren Sie mit Ihren Kunden! Stellen Sie sicher, dass Sie detaillierte Produktbeschreibungen haben.

Je mehr Details Sie angeben, desto besser. (Aber das bedeutet auch nicht, dass sich Ihre Produkte umso besser verkaufen, je mehr Sie schreiben.) Ausführlich bedeutet nicht unbedingt, dass Sie viel schreiben.

Fügen Sie eine Beschreibung der Produktmaterialien sowie alle anderen Informationen hinzu, von denen Sie meinen, dass sie jemand vor dem Kauf wissen möchte. (Farben/Muster, in denen Ihr Schmuck geliefert wird, Größen, Herstellungsart, Anpassungen, die Sie akzeptieren usw.)

Gerade beim Verkauf von handgefertigtem Schmuck sind Produktbeschreibungen genauso wichtig wie die Produktfotos.

Diva

Handgemachter Schmuck ist voll im Trend!

Der Verkauf von handgefertigtem Schmuck kann ein sehr lukratives Geschäft sein, und diese Tipps helfen Ihnen beim Einstieg in den E-Commerce.

Die Zahl der Käufer, die nach handgemachtem Schmuck suchen, wächst weiter, also springen Sie rein und sehen Sie, ob Ihr Geschäft für Furore sorgen kann. Geben Sie Ihren einzigartigen und glücklich handgefertigten Stücken eine Chance, getragen zu werden.