Das Omega-Projekt ist ein weltweit tätiges Premium-Digital-Marketing-Unternehmen.

Nachfolgend finden Sie die Liste der Marketingideen, die sich in der Immobilienbranche bewährt haben.

I. IHRE WEBSITE

Ihre Website ist die Grundlage für all Ihre digitalen Marketingbemühungen. Eine gemeinsame Studie von Google und Loopnet hat gezeigt, dass fast 80 % der Mieter und Investoren online nach Gewerbeimmobilien suchen. Dies bedeutet, dass Ihre Website entscheidend ist, um die Markensichtbarkeit zu erlangen, potenzielle Kunden zu gewinnen und die Verkaufs- und Vermietungsbemühungen für Ihr Unternehmen voranzutreiben. Dennoch gibt es einige Strategien, die 2020 mit hoher Wahrscheinlichkeit eine große Wirkung für Sie haben werden. Hier sind unsere Lieblingsideen.

1. Holen Sie sich eine responsive Website – Stellen Sie sicher, dass Ihre Website für mobile Geräte optimiert ist. Ihre Fähigkeit, mehr potenzielle Mieter, Makler und Investoren zu erreichen und anzuziehen, hängt zunehmend von der Benutzererfahrung der Website ab, die auf ihrem Gerät angezeigt wird. Denken Sie daran, dass mehr als 13 % der CRE-Besuche von Mobilgeräten stammen. Um Ihre Marke und Ihre Dienstleistungen effektiv zu kommunizieren, ist es entscheidend, dass Ihre Website für alle Plattformen (iOS, Android, Windows) und Geräte (Desktop, Smartphone, Tablet) optimiert ist.

2. Pflegen Sie ein aktives Blog – Ein Unternehmensblog ist ein großartiges Marketinginstrument, das enorme Auswirkungen auf Suchmaschinen, die Sichtbarkeit in sozialen Medien und einen großartigen Ort haben kann, um mit Ihrem potenziellen Kundenstamm in Dialog zu treten. Informieren Sie Ihre Kunden mit Tipps und Ratschlägen, heben Sie Leasingtransaktionen, wichtige Unternehmensaktualisierungen hervor und diskutieren Sie relevante Branchen- und lokale Marktnachrichten. Als Experte auf Ihrem Gebiet können Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen und sich als Autorität positionieren – und natürlich Kommentare und Anregungen Ihrer Leser einladen.

3. Unternehmensnachrichten aktualisieren – Wenn ein Blog zu ressourcenintensiv ist, könnten Sie erwägen, einen Nachrichtenbereich auf Ihrer Website zu erstellen, der wichtige Unternehmensaktualisierungen, Pressemitteilungen und Umfrage-/Forschungsergebnisse enthält. Dies gibt Suchmaschinen (und Ihren Kunden) ein positives Signal, dass Ihr Unternehmen aktiv ist und wächst, ein sehr wertvoller und wichtiger Vertrauensfaktor. Außerdem erfordert ein neuer Abschnitt normalerweise weniger Engagement Ihrerseits und ist einfacher zu warten

4. Marktberichte veröffentlichen – Eine wertvolle Idee für das Immobilienmarketing wäre die Erstellung eines lokalen Marktberichts für die Märkte, in denen Sie tätig sind. Beziehen Sie Datenpunkte wie vermietbare Quadratmeterzahl (RSF), durchschnittliche Mietpreise, Leerstandsdaten, Absorptionsraten und alle wichtigen Transaktionen ein. Heben Sie es auf Ihrer Website als monatliches (oder vierteljährliches) Feature hervor und Sie werden sicherlich mehr Aufmerksamkeit und interessierte Leser generieren.

5. Videos erstellen – Videos sind ein starkes Medium, das im Marketing-Mix der meisten CRE-Unternehmen noch nicht sehr verbreitet ist. Ein Marketingvideo bietet Ihrem Publikum nicht nur ein anderes Medium zur Interaktion (und eines, das sie im Allgemeinen dazu anregt, eine Weile auf Ihrer Website zu bleiben), sondern ermöglicht Ihnen auch, Ihr Unternehmen und Ihre Immobilien besser zu präsentieren und sich selbst zu positionieren von Mitbewerbern ab.

6. Fügen Sie eine Newsletter-Anmeldung hinzu Dies ist eine einfache und kostenlose Möglichkeit, eine Datenbank mit potenziellen Kunden und Partnern aufzubauen. Auch wenn Sie noch keine konkrete E-Mail-Marketing-Strategie haben, schadet es nicht, nach E-Mails zu fragen und in der Zwischenzeit mit dem Aufbau Ihrer Liste zu beginnen.

7. SEO verbessern – Stellen Sie sicher, dass Ihre Immobilien-Website in Bezug auf SEO (Suchmaschinenoptimierung) die richtigen Kästchen ankreuzt. Eine effektive SEO-Strategie kann dazu beitragen, massiven „kostenlosen“ Traffic von Google und anderen Suchmaschinen zu generieren und Ihnen dabei helfen, Sichtbarkeit für gezielte Keyword-Begriffe zu schaffen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen. Immer mehr potenzielle Mieter und Investoren nutzen die Online-Suche, um Immobilien zu recherchieren.

8. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse konsequent – Stellen Sie mindestens sicher, dass Sie auf Ihrer Website Google Analytics ausführen, um die Marketingleistung zu verfolgen, und stellen Sie sicher, dass Sie sich die Ergebnisse mindestens einmal im Monat ansehen. Auf diese Weise können Sie bessere, fundierte Marketingentscheidungen treffen und erkennen, ob Ihre Website erhebliche Auswirkungen hat. Wenn Ihre Website keine Interessenten für Ihr Unternehmen oder Ihre Immobilie generiert, ist es an der Zeit, sie zu überdenken und Maßnahmen zu ergreifen.


II. ONLINE MARKETING 

Nachdem Sie die Website aktualisiert und optimiert haben, können Sie verschiedene Dinge tun, um die Besucher darauf aufmerksam zu machen. Indem Sie die Präsenz durch Online-Marketing-Maßnahmen erhöhen, können Sie die Leistung steigern, das Profil der Website und ihrer Marke stärken und sich auf neue und aufregende Weise von Ihren Mitbewerbern abheben:

9. Starten Sie einen Firmen-Newsletter – E-Mail bleibt eine der effektivsten Kommunikationsformen für Marken im Jahr 2020 mit einer höheren Rücklaufquote als fast jedes andere Online-Format. Ein regelmäßiger Firmen-Newsletter ermöglicht es Ihnen nicht nur, mit Ihren wertvollsten Interessenten und Kunden in Kontakt zu bleiben, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Aktivitäten Ihres Unternehmens zu präsentieren, wertvolle kostenlose Informationen anzubieten und eine Beziehung aufzubauen, die die Anonymität Ihrer Website überschreitet.

10. Werden Sie aktiv auf  LinkedIn – In den letzten Jahren hat sich LinkedIn zur „de-facto“-Plattform für Fachleute zum Netzwerken entwickelt. Seine 300-Millionen-Benutzerbasis besteht aus fast allen Fachleuten in den Bereichen Gewerbeimmobilien, Finanzen, Investitionen oder Recht, die Sie treffen möchten, und es bietet ein leistungsstarkes Marketing- und Engagement-System mit Blogging, Gruppendiskussionen und Suchfunktionen. In Kombination mit extrem zielgerichteter Werbung ist LinkedIn ein wichtiger Schwerpunkt für jedes Unternehmen im Jahr 2020.

11. Führen Sie gezielte Werbekampagnen mit Google durch – Google AdWords bietet eine schnelle, effiziente und skalierbare Möglichkeit, potenzielle Mieter und Investoren online anzusprechen. Programmatische Werbung ermöglicht es Ihnen, Ihre Dienstleistungen oder Angebote an bestimmten Orten in Suchergebnissen oder mit Display- und Retargeting-Anzeigen für Besucher Ihrer Website oder der Ihrer Mitbewerber zu präsentieren. Um es einfach auszudrücken, ist dies der schnellste Weg, um Ihre wahrscheinlichsten Interessenten zu erreichen.

12. Führen Sie eine Remarketing-Kampagne durch – Remarketing ermöglicht es Ihnen, den Verkehr auf Ihrer Website erneut zu erfassen und ultra-zielgerichtete Anzeigen zu schalten einzige an Personen, die Ihre Website bereits besucht oder eine bestimmte Aktion auf Ihrer Website ausgeführt haben. Da mehr als 90% Ihres Web-Traffics beim Besuch keine Aktion ausführen, müssen Sie die Rücklaufquote erhöhen – Retargeting ermöglicht Ihnen genau das.

13. Gastinhalte einreichen – Diese Taktik ist aus zwei Gründen effektiv. Zunächst erhält es Ihren Namen und Ihre Marke auf großen Websites (Nachrichtenplattformen, Blogs, Fachzeitschriften), denen Ihr Zielmarkt vertraut. Diese Inhalte ermöglichen Ihnen eine Präsenz, die Sie auf Ihrer eigenen Website möglicherweise nicht erzielen können, zumindest noch nicht. Zweitens erhalten Sie einen leistungsstarken Link zu Ihrer Website. Dies kann den Traffic auf Ihre Website steigern, hat aber auch einen wichtigen SEO-Wert und kann Ihr Ranking in Suchmaschinen verbessern.

14. Starten Sie eine Videomarketing-Kampagne – Video ist eine der Taktiken mit der höchsten Engagement-Rate im digitalen Marketing. Die Leute mögen Video und es ist zugänglicher als je zuvor. Indem Sie hochwertige Marketingvideos Ihrer Immobilien erstellen, Interviews veröffentlichen oder qualitativ hochwertige Videos erstellen, die Ihr Unternehmen präsentieren, können Sie den Traffic von YouTube, Facebook und Vimeo steigern. Alle drei Plattformen bieten auch unglaublich zielgerichtete Werbung, um Ihre Online-Reichweite zu erhöhen.

15. Optimieren Sie Ihre Twitter-Marketingkampagne – Im letzten Jahr hat Twitter mehrere neue Marketingtools eingeführt, darunter die Möglichkeit, bestimmte Inhalte Ihrer Website zu präsentieren, mehrere Bilder in einen Tweet einzubetten und sogar E-Mail-Adressen direkt aus einer Anzeige zu erfassen, die Sie auf Twitter schalten. Verwenden Sie diese Tools, um neue Ideen, Veranstaltungen und Immobilienaktualisierungen mit Ihren Kunden und Interessenten zu teilen und Ihr Netzwerk im Jahr 2020 weiter auszubauen.

16. Erstellen und veröffentlichen Sie hochwertige Inhalte – Hochwertiger Inhalt ist heute eine der wertvollsten Währungen im Internet. „Okay“ ist nicht gut genug. Sie müssen außergewöhnliche, gut geschriebene Blog-Posts, informative Artikel, qualitativ hochwertige HD-Videos, Infografiken mit interessanten Daten und andere Bildungsinhalte erstellen, die die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden beim Besuch Ihrer Website auf sich ziehen können. Guter Inhalt hilft Ihnen, ein Publikum aufzubauen, Vertrauen zu schaffen und ermöglicht es Ihnen, auch die anderen oben aufgeführten Verbreitungstaktiken zu nutzen.


III. OFFLINE-MARKETING

Immobilienprofis investieren mehr denn je stark in ihre Online-Strategien. Obwohl Online-Marketing zu einer der stärksten Möglichkeiten für das Wachstum Ihres Unternehmens wird, bleiben Offline-Strategien wichtig und sollten ein zentraler Bestandteil Ihres Marketingplans sein. Indem Sie die beiden kombinieren und einen Plan erstellen, der nahtlos zwischen Online- und Offline-Taktiken wechselt, erreichen Sie ein viel breiteres Publikum.

17. Veranstalten Sie ein Broker-Event – Gehostete Veranstaltungen sind immer beliebt, ziehen Menschen aus dem gesamten Spektrum Ihrer Branche an, geben Ihren Immobilien die dringend benötigte Sichtbarkeit und ermöglichen es Ihnen, neue Leute kennenzulernen. Eine gute Broker-Veranstaltung ermöglicht es Ihnen, mit Menschen in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen, auf eine Art und Weise, die Sie sonst möglicherweise nicht online können.

18. Nimm an Meetups und professionellen Events teil – Meetup.com ist eine der leistungsstärksten Netzwerkplattformen der Welt, die Menschen zusammenbringt, um in Tausenden von Gruppen über gemeinsame Interessen zu diskutieren. Bilden Sie Ihre eigene Berufsgruppe, um Menschen mit Interesse an Immobilien, Finanzen oder Marketing zu versammeln, oder treten Sie einer anderen Gruppe bei, wenn es eine gibt, die Ihren Interessen entspricht. Es können mehrere sein, die Ihnen die Möglichkeit bieten, sich leichter zu vernetzen und Verbindungen aufzubauen.

19. Erstellen Sie eine starke Präsentation – Eine gute Präsentation kann eine unglaublich effektive Möglichkeit sein, Ihre Markengeschichte zu vermitteln und Ihre Dienstleistungen an potenzielle Kunden zu kommunizieren. Aber es muss von höchster Qualität sein, wenn Sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen wollen. Investieren Sie in eine professionell erstellte Präsentation, die ansprechend ist, Ihr Publikum anspricht und eine überzeugende Geschichte erzählt.

20. Aktualisieren Sie Ihre Druckunterlagen – Die Qualität der Druckmaterialien, die Sie an Ihre Kunden senden, sagt viel über Sie als Unternehmen aus. Wenn die letzte Aktualisierung schon einige Zeit her ist oder Sie immer noch kein professionelles Grafikdesign für Ihre Marketingmaterialien haben, sollten Sie 2020 in neue Werbematerialien investieren und alle Kontaktinformationen, Links zu sozialen Medien, Website-Links und Bilder so aktualisieren, dass sie mit Ihren übereinstimmen Online-Präsentation.

21. Unterstützen Sie eine lokale Wohltätigkeitsorganisation oder Organisation – Es gibt nichts Erfüllenderes, als mit einer lokalen Organisation oder Wohltätigkeitsorganisation zusammenzuarbeiten, die Ihnen am Herzen liegt. Es ist eine großartige Möglichkeit, der Community etwas zurückzugeben, und es trägt dazu bei, dass Ihr Name bekannt wird und Sie auf eine Weise mit Menschen in Kontakt treten können, die aus rein geschäftlicher Sicht nicht möglich ist. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Organisation auswählen, die sowohl zu Ihrer Marke als auch zu Ihrem Geschäftsziel passt – Sie sollten sich stark dafür fühlen.

22. Medien in traditionellen Outlets kaufen – Während sich Werbegelder weiterhin online verlagern, gibt es offline in Fachzeitschriften, Zeitungen und sogar auf Plakatwänden oder lokalen Printanzeigen immer noch viele erschwingliche und effektive Optionen. Wenn es Ihr Ziel ist, die Reichweite zu erhöhen, Ihre Marke aufzubauen und sicherzustellen, dass die Einheimischen Sie und Ihr Eigentum erkennen, ist dies immer noch eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Bemühungen testen, um zu sehen, was das größte Interesse weckt. Ziehen Sie in Erwägung, benutzerdefinierte Website-URLs zu erstellen, mit denen Sie Nutzer von diesen Anzeigen anlocken können, um zu ermitteln, was am effektivsten ist.

23. Beeindrucken Sie mit Drohnenfotografie – In den letzten zwei Jahren ist die Drohnenfotografie und -videografie viel zugänglicher und erschwinglicher geworden, sodass Immobilienvermarkter schöne Bilder ihrer Immobilienwerte aufnehmen können. Erwägen Sie, Ihre Bilder mit HD-Drohnenfotos aufzuwerten, um Ihren Marketingmaterialien einen viel größeren „Wow“-Faktor zu verleihen.

23. Bitten Sie um Empfehlungen – Einfacher und effektiver geht es nicht. Mundpropaganda kann Ihnen helfen, eine deutliche Zunahme der Anfragen zu erzielen, ohne viel für Marketingmaterial oder Werbung ausgeben zu müssen. Der Schlüssel ist, tatsächlich fragen. Erstellen Sie ein Empfehlungsanfrageprogramm mit potenziellen Partnern, pflegen Sie enge Beziehungen zu früheren Kunden und verfolgen Sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie im Jahr 2020 jede potenzielle Quelle erschließen.